Unsere Leistungen

  • Annahme von Abfällen
  • Verwertung in einer nach BImSchG genehmigten Sortieranlage
  • Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen wie Metalle (FE, NE) sowie Papier, Holz, Kunststoffe und Mineralik
  • Herstellung von Ersatzbrennstoffen für Großkraftwerke
  • Gestellung von Abfallbeauftragten
  • Annahme von Gasentladungslampen

„Sonderabfall“ nicht gleich Sonderfall

Das Wertstoffaufbereitungszentrum hat es sich zum Ziel gesetzt, das Sonder-/Abfallproblem eines jeden Kunden zu lösen. Bei Fragen zu „gefährlichen Stoffen“, „nicht gefährlichen Stoffen“ oder „Roll-Out“ helfen wir Ihnen gerne weiter.

Den begrenzten Rohstoffen kann man nur mit einer hohen stofflichen Verwertung von Abfällen entgegentreten, dies stellen wir schon heute mit dem ständigen Ausbau unserer Aufbereitungstechnik sicher.

Annahmestelle für gewerbliche Kunden nach § 9 ElektroG

Seit dem 09.04.2013 sind wir als freiwillige Sammelstelle nach § 9 ElektroG registriert.

Als gewerbliche Kunden haben Sie die Möglichkeit, Ihre rücknahmeverpflichteten Gasentladungslampen, kostenlos nach gewissen Annahmebedingungen bei uns zu entsorgen.

Entladungslampen umfassen Leuchtstofflampen, Kompaktleuchtstofflampen,Hochdruck-Entladungslampen (Hochdruck-Natriumdampflampen, Quecksilber-dampflampen und Metallhalogendampflampen). Kompaktleuchtstofflampen mit Schraubsockel werden als Energiesparlampen bezeichnet.

Die Altlampen müssen von Ihnen nach gewissen Kriterien, in die bereitgestellten Gitterboxen und Rungenpaletten entsorgt werden. Gerne übernehmen wir für Sie gegen ein Entgelt die Entsorgung Ihrer Altlampen.

Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Lampenarten.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag     7.00 bis 17.00 Uhr
Samstag                     8.00 bis 12.00 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen